„Alles auf dem Europäischen Weg?
Zu einem Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft!“

Offener Workshop des „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.“

mit Mitgliederversammlung

und Vollversammlung des Aktionsbündnisses „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“

    am 10. und 11. Dezember 2012
    in Räumen der Humboldt-Universität zu Berlin und der Physikalisch Technischen Bundesanstalt, Standort Berlin.

    Fr die Teilnahme mssen Sie sich zuvor registrieren.
Programm  |  Anreise  |  Registrierung  |  Förderer  |  Kontakt


    Programm:

Handout an die Teilnehmer (in Auszgen)
Stand: 10. Dezember 2012
ZeitInhaltModeration
10. Dezember 2012, 11:00 Eröffnung:
Begrung durch den Direktor der Universittsbibliothek der Humboldt Universitt zu Berlin, Dr. Andreas Degkwitz
Begrung durch den Sprecher des Aktionsbündnisses, Prof. Dr. Rainer Kuhlen
Prof. Dr. Rainer Kuhlen, ENCES e.V.
11:15 Internationale Aspekte
Europische und WIPO-Aspekte
Workshop gemeinsam mit dem ENCES e.V.

Dr. Harald Mller (Max-Planck-Institut fr auslndisches ffentliches Recht und Vlkerrecht): Bericht ber die WIPO-Aktivitten im Standing Committee on Copyright and Related Rights (SCCR)
Diskussion
Tobias Mckenney (Google, European IP Policy Manager): An Update of the Debates in Brussels on Copyright
Diskussion
Dr. Karin Ludewig (ENCES e.V.): MedOANet: Ein berblick ber die urheberrechtliche Landschaft in Sdeuropa
Diskussion
12:45 Mittagspause
13:45 Aspekte der Verwertung in Bildung und Wissenschaft

Christoph Bruch (Helmholtz Open Access Coordination Office): Zweitverwertungsrecht: Stand der politischen Diskussion
Diskussion
Prof. Dr. Rainer Kuhlen (Aktionsbndnis „Urheberrecht fr Bildung und Wissenschaft”): Alles in Richtung einer allgemeinen Wissenschaftsklausel
Diskussion
Dr. Joachim Meier, Physikalisch-Technische Bundesanstalt
15:10 Kaffeepause
15:40 Nur redaktionelle Aspekte?
Vorstellung der Entwrfe einer Wissenschaftsschranke und anschlieende Podiumsdiskussion.
TeilnehmerInnen auf dem Podium (in alphabetischer Reihenfolge):
  • Stefanie Busch: Hochschulrektorenkonferenz (HRK) fr die Allianz der Wissenschaftsorganisationen
  • Prof. Dr. Rainer Kuhlen: Sprecher des Aktionsbndnisses „Urheberrecht fr Bildung und Wissenschaft”
  • René Röspel, MdB: SPD-Bundestagsfraktion
  • Dr. Petra Sitte, MdB: Fraktion Die Linke
Oliver Hinte (Rechtswissenschaftliches Seminar der Universitt zu Kln)
17:00 Mitgliederversammlung des „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.“ Dr. Judith Plmer
20:00 Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen (Selbstzahlerbasis)
11. Dezember 2012, 9:30 Interne Vollversammlung der Unterzeichner der Göttinger Erklärung
  1. Formalia
    1. Begrüßung
    2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
    3. Wahl der Protokollführung
    4. Genehmigung des Protokolls der letzten Vollversammlung
  2. Berichte
    1. Sprecher
    2. „Generaldirektion“
  3. Strategien im Vorlauf zum Dritten Korb
  4. Wahlen zur Lenkungsgruppe
  5. Bericht zu dem Projekt IUWIS
  6. Bericht aus dem „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.“
  7. Bericht aus dem ENCES e.V.
  8. Verschiedenes und Termine
Prof. Dr. Kuhlen
12:30 Foto der neuen Lenkungsgruppe
12:45 – 13:15 Sitzung der neuen Lenkungsgruppe (inkl. aller Kooptierten und Interessierten), u.a. Wahl der Sprecher Generalsekretr & Sprecher
13:15 Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen (Selbstzahlerbasis, in der PTB-Kantine)



    Anreise:
Achtung: Die Tagung findet am 10. und am 11. Dezember an zwei unterschiedlichen Orten statt!

Die Tagung am 10. Dezember findet im Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums statt. Das Grimm-Zentrum ist die Bibliothek der Humboldt-Universität und zu Fuß ca. 5 Minuten vom Bahnhof Friedrichstrae entfernt.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.grimm-zentrum.hu-berlin.de

Die Tagung am 11. Dezember findet am Traditionsstandort der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Berlin Charlottenburg, Abbestr. 2-12 statt. Vor Ort ist der Weg in den Kuppel-Saal des Werner-von-Siemens Baus ausgeschildert.
Die bliche technische Ausstattung (Vortragsrechner mit Internetzugang, Beamer) ist vorhanden.


UrhG-VV2012 auf einer greren Karte anzeigen
Der Tagungsraum ist nur (650 Meter oder) 8 Minuten Fußweg vom U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz entfernt.
Einen Lageplan finden Sie hier.



    Gefördert durch:

Fraunhofer-Gesellschaft
www.fraunhofer.de
Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren
www.helmholtz.de
Max-Planck-Gesellschaft
www.mpg.de
Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.
www.wgl.de



    Kontakt:
Bei Fragen und Anmerkungen zum Workshop, senden Sie bitte eine E-Mail an workshop@urheberrechtsbuendnis.de