UrhG
Aktionsbündnis
„Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“
www.urheberrechtsbuendnis.de/workshop112017.html
UrhG Aktionsbündnis
„Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“

Über uns Göttinger Erklärung von 2004 Liste der Unterzeichner Termine & Veröffentlichungen English
Bildungs- und Wissenschaftsklausel Unterstützen Sie uns! Links

„Ein Rechtsrahmen für die Wissensgesellschaft?“

Offener Workshop von Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V. und Wikimedia Deutschland e.V.

mit Mitgliederversammlung des Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.

und Vollversammlung des Aktionsbündnisses „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“

    am 8. November 2017
    in Räumen des Wikimedia Deutschland e.V. in Berlin.

    Für die Teilnahme müssen Sie sich zuvor registrieren.
Programm  |  Anreise  |  Registrierung  |  Förderer  |  Kontakt


    Programm:

Stand: 7. Oktober 2017
8. November 2017
10:30
Eröffnung
  • Begrüßung durch das Aktionsbündnis — Prof. Dr. Rainer Kuhlen
  • Begrüßung durch Wikimedia — Dominik Scholl
 
10:45 Europäische Entwicklung des Urheberrechts. Deutschland als Wegweiser?
  • John Weitzmann, Wikimedia Deutschland
    Perspektiven der Free Knowledge Advocacy Group EU auf die Entwicklung der Urheberrechtsrichtlinie (Arbeitstitel)
  • Oliver Hinte, EBLIDA-EGIL
    German and European Copyright; Chances and Risks from the point of view of an librarian.
  • Zeit für Diskussion
Moderation:
Dominik Scholl (Wikimedia Deutschland)
13:00 UrhWissG: Alles fein, oder immer noch offene Baustellen?
  • Dr. Harald Müller
    Aus §53a UrhG wird §60e, was ändert sich sonst noch? — Kopienversand von Bibliotheken, ein endloser Streit.
  • Thomas Hartmann, FIZ Karlsruhe
    Aspekte elektronischer Handapparate im UrhWissG — fit für die digitale Lehre?
  • Dr. Christoph Bruch, Helmholtz Gemeinschaft
    Ausleihe, Vermietung, Sharing: Wie geht das UrhWissG damit um?
  • Zeit für Diskussion
Moderation:
Dr. Joachim Meier, PTB
15:00 Vergütung ein tragender Pfeiler in der Ökonomie und Ökologie der Wissensproduktion?
  • NN
    What do Authors and Translators Earn on eBooks?(Vortragender angefragt)
    siehe auch Lira-Studie
  • Prof. Dr. Rainer Kuhlen, Aktionsbündnis
    Vergütung — wie bekommt man die Kuh vom Eis?
  • Zeit für Diskussion
Moderation:
Dr. Harald Müller
16:30 Zusammenfassung und Ausblick Prof. Dr. Rainer Kuhlen, Aktionsbündnis
17:00 Interne Vollversammlung der Unterzeichner der Göttinger Erklärung
  1. Formalia
    1. Begrüßung
    2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
    3. Wahl der Protokollführung
  2. Berichte
    1. Sprecher
    2. „Generaldirektion“
  3. Bericht vom Strategie-Workshop
  4. Wahlen zur Lenkungsgruppe
  5. Bericht aus dem „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.“
  6. Bericht aus dem ENCES e.V.
  7. Verschiedenes und Termine
Sitzungsleitung:
Prof. Dr. Rainer Kuhlen
17:55 Sitzung der neuen Lenkungsgruppe (inkl. aller Kooptierten und Interessierten), u.a. Wahl der Sprecher, Beschluss zum ersten Sitzungstermin und Organisation Sitzungsleitung:
Generalsekretär & Sprecher
18:00 Mitgliederversammlung des „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.“ Sitzungsleitung:
Dr. Judith Plümer



    Anreise:
8. November 2017:
Wikimedia Deutschland — Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Raum Mosaik
Tempelhofer Ufer 23/24
10963 Berlin (Kreuzberg)
Anreise-Information

Die übliche technische Ausstattung (Vortragsrechner mit Internetzugang, Beamer) ist vorhanden.



    Gefördert durch:

Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft e.V.
www.urhg-bildung-wissenschaft.de



    Kontakt:
Bei Fragen und Anmerkungen zum Workshop, senden Sie bitte eine E-Mail an workshop@urheberrechtsbuendnis.de

Kontakt  Impressum  intern   
  powered by ISN Tagungs-Services   
zuletzt geändert am 7. 10. 2017Stand des Newsdienstes: 8. 07. 2017